Herzlich willkommen auf der Webseite des
Kompetenznetz Demenzen e.V.!

 

Das Kompetenznetz Demenzen ist ein Forschungsverbund, gegründet von mehrheitlich psychiatrischen Universitätskliniken vertreten durch deren Gedächtnissprechstunden, welcher von 2002-2009 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurde.

Seit dem 01.05.2009 besteht das Kompetenznetz Demenzen als eingetragener Verein (KND e.V.) mit zahlreichen eigenen und assoziierten Projekten fort. Das Kompetenznetz Demenzen verfügt über eine der weltweit grössten Daten-, Bild- und Biomaterialbanken zum Thema Demenzerkrankungen.

Die bereits erfolgte Auswertung und veröffentlichte Literatur, ebenso wie die noch anstehende Auswertung der Forschungsergebnisse, ergibt wichtige neue Erkenntnisse im Hinblick auf Früh- und Differentialdiagnose dementieller Erkrankungen sowie deren Behandlung. Auf den folgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen zu den Strukturen des KND e.V., zu den Forschungsvorhaben und Zielen, sowie zu bereits vorliegenden Ergebnissen. Darüberhinaus finden sich zahlreiche weitere Informationen zu assoziierten Projekten.