Willkommen auf den "Betroffenen-Seiten" des Kompetenznetzes Demenzen

Diese Seiten wenden sich in erster Linie an Menschen, die als selbst Erkrankte oder als Angehörige von einer Demenz betroffen sind. Hier finden Sie Informationen zum Krankheitsbild, zu Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten sowie zu rechtlichen und finanziellen Fragestellungen.

Die Texte auf den Seiten für Betroffene werden überwiegend von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz erstellt.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz: Kooperationspartner im Kompetenznetz Demenzen

In der Bundesrepublik haben sich Selbsthilfegruppen, örtliche oder regionale Alzheimer Gesellschaften gegründet, um Menschen, die von der Alzheimer-Krankheit und anderen Demenzerkrankungen betroffen sind, Angehörige, professionelle Betreuer und Ärzte bei ihren Aufgaben zu unterstützen (siehe auch Hilfsangebote).

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG), ist der Bundesverband dieser Initiativen. In ihr sind zur Zeit 105 Mitgliedsorganisationen vertreten (Stand: Oktober 2007). Insbesondere durch Information und Aufklärung will die DAlzG betroffenen Familien helfen und die allgemeine Öffentlichkeit für die Alzheimer-Krankheit senisibilisieren. In der Politik nimmt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft als Ansprechpartnerin auch die Interessensvertretung für die Betroffenen wahr. Desweiteren gehört die Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung zu den satzungsgemäßen Aufgaben der DAlzG.

In der Kooperation mit dem Kompetenznetz Demenzen sieht die Deutsche Alzheimer Gesellschaft eine wichtige Möglichkeit die Belange der Betroffenen und Angehörigen direkt in die Entwicklung neuer medizinischer Versorgungskonzepte einbringen zu können. Mit dieser Kooperation ist ganz grundlegend die Hoffnung verbunden, dass sich vor allem die bisher bestehende diagnostische und therapeutische Unterversorgung von Demenzkranken entscheidend verbessert.

Suchen Sie Beratung und Hilfe?

Dann nehmen Sie Kontakt auf zur Deutschen Alzheimer Gesellschaft:
Telefonisch: +49 - (0)30 - 259 37 95-0
Alzheimer-Telefon: 01803 / 17 10 17 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz)
Per E-Mail: info@deutsche-alzheimer.de