Das Kompetenznetz Demenzen ist ein Verbund von Gedächtnisambulanzen der seit 2002 als eingetragener Verein (KND e.V.) sich zur Aufgabe macht, einen Beitrag zur Verbesserung von Diagnostik, Behandlung und Versorgung von Demenzen zu leisten.

Das KND e.V. möchte insbesondere aktuelle Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für den Laien verständlich erklären und über die Möglichkeit an klinischen Studien teilzunehmen informieren.

Zusätzlich informiert es über das Krankheitsbild, die Diagnosestellung, und Behandlungsmöglichkeiten von Demenzen.

 

Aktuelle Informationen und Artikel

Veranstaltungen und Termine

Aktuelle Rekrutierung

Aktuell sucht die Eisai Studie Probanden.
 
Diese Studie untersucht die Wirksamkeit eines neuen Medikaments für Patient*innen im frühen Stadium der Alzheimer-Krankheit gegenüber einem Placebo und wird an mehreren Gedächtnisambulanzen in Deutschland durchgeführt.

Auschreibung Alzheimer-Promotionsstipendien 2021

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung hat die Ausschreibung der Promotionsstipendien 2021 gestartet. Gefördert werden Promotionsvorhaben, die an einem der zehn Standorte des Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) durchgeführt werden und sich der Erforschung der Linderung und Heilung der Alzheimer-Krankheit oder ähnlicher Alterserkrankungen widmen.

Bewerbungen sind an das Kuratorium der Stiftung in englischer Sprache bis zum 30. September 2020 elektronisch unter info@breuerstiftung.de möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hans und Ilse Breuer-Stiftung (www.breuerstiftung.de).