Links zu aktueller Forschung von Interesse

 

Wo bitte geht es zum Alzheimer-Medikament? (FAZ; 15.12.2019)

Die Suche nach einer Arznei gegen Alzheimer kommt kaum voran. Nach einer Welle von Misserfolgen sollten Alternativthesen endlich zum Zuge kommen, das hat auch eine große Konferenz jüngst gezeigt. Ein Gastkommentar.

Antikörper Aducanumab: Kann dieses Medikament Alzheimer aufhalten? (Spiegel Online; 06.12.2019)
 

Der Antikörper Aducanumab könnte das erste Medikament werden, welches Alzheimer aufhält - dabei hatte das Unternehmen Biogen noch im März erklärt, dass er nicht wirkt. Was ist seitdem passiert?


Medizinischer Durchbruch: Algen-Medikament soll bei Alzheimer helfen (Cell Res; RTL.de; 21.11.2019)

Oligomannat heißt das Medikament, das auf Algen basiert. Seit 17 Jahren ist es das erste Medikament gegen Alzheimer, das auf den Markt gebracht wird. Forscher untersuchten den Zusammenhang zwischen einer algenlastigen Ernährung und der Erkrankung an Demenz, beziehungsweise Alzheimer als Form der Demenz.

Alzheimer-Wirkstoff Aducanumab: Erstaunliche Kehrtwende (aerzteblatt.de; 05.11.2019)

Auf Grundlage einer neuen Analyse eines größeren Datensatzes aus Phase-3-Studien will das Unternehmen Biogen sein Alzheimer-Therapeutikum Aducanumab nun doch auf den Markt bringen. Danach sollen jene Patienten profitieren, die den Antikörper hochdosiert einnehmen.

Ein Silberstreif im Kampf gegen Alzheimer (FAZ; 24.10.2019)

Im Frühjahr noch wollte man den Antikörper Aducanumab fallen lassen, jetzt strebt man die Zulassung an. Bei bestimmten Patienten wurde das Vergessen offenbar verlangsamt.

Mehr als 100.000 Beratungen bei „Alzheimer-Telefon“ (aerzteblatt.de; 02.10.2019)

Das Beratungsangebot der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) ist offen­bar gefragt. Mehr als 100.000 Anrufe und E-Mails beantworteten die Berater des „Alz­hei­mer-Telefons“ seit dem Start im Januar 2002.

Alzheimer-Demenz: Biomarker zur Risikoprädiktion (aerzteblatt.de; 16.09.2019)

Die biomarkerbasierte Prädiktion der Alzheimer-Demenz birgt eine Anzahl rechtlicher und ethischer Besonderheiten, die es zum Wohle des Patienten zu beachten gilt. Eine Übersicht.

Alzheimer: Tagesmüdigkeit als Vorbote? (Alzheimer's & Dementia; scinexx.de; 02.09.2019)

Schläfrigkeit als Warnsignal: Ausgeprägte Tagesmüdigkeit könnte das Zeichen einer beginnenden Alzheimer-Erkrankung sein. Denn wie eine Studie nahelegt, werden schon in frühen Stadien der Demenz für Wachheit wichtige Regionen im Gehirn angegriffen. Ansammlungen fehlgebildeter Tau-Proteine führen demnach zu einem massiven Zellverlust in diesen Wachzentren. Die für Alzheimer typischen Beta-Amyloid-Plaques scheinen in diesem Zusammenhang dagegen keine Rolle zu spielen.

Neue Demenzform entdeckt (Brain; .pharmazeutische-zeitung.de; 30.08.2019)

Eine neue Demenzform mit der Bezeichnung LATE beschreiben Forscher im Fachjournal »Brain«. Ihr liegt eine Anhäufung des Proteins TDP-43 in Teilen des Gehirns zugrunde, die zu kognitiven Defiziten führt. Diese Entdeckung könnte Demenzpatienten erklären, bei denen keine Amyloid- oder tau-Ablagerungen nachweisbar sind.

Jahre vor den ersten Symptomen - Bluttest erkennt Warnzeichen für Alzheimer (Neurology; Spiegel.de; 14.08.2019)

Die Trefferquote lag bei 88 Prozent: US-Forscher haben einen Bluttest entwickelt, der Alzheimer im Frühstadium erkennt. Warum sollte jemand Jahre im Voraus wissen, dass er an einer unheilbaren Krankheit leidet?

Arzneimittel als Auslöser von Demenz? (JAMA Internal Medicine; scinexx.de; 18.07.2019)

Unerwünschte Nebenwirkung: Die langfristige Einnahme sogenannter Anticholinergika fördert womöglich die Entstehung von Demenz. So zeigen Daten aus Großbritannien: Patienten, die diese Medikamente über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren täglich eingenommen hatten, hatten ein um fast 50 Prozent erhöhtes Demenzrisiko. 

Der nächste Alzheimer-Rückschlag: Novartis und Amgen stellen Forschungsprojekt ein (deraktionaer.de; 15.07.2019)

Schon wieder ein herber Rückschlag in der Alzheimer-Forschung. Diesmal traf es ein gemeinsames Forschungsprojekt (der BACE1-Inhibitor CNP520) der Schweizer mit Amgen und dem Banner Alzheimer Institut. Die Studien für einen Wirkstoff gegen die Krankheit seien eingestellt worden, teilte der schweizerische Pharmakonzern am Donnerstagabend mit.

Amyloid schnürt Blutgefäße zu (Science; pharmazeutische-zeitung.de; 01.07.2019)

Amyloid scheint im Gehirn Blutgefäße zu verengen und damit die Durchblutung zu verringern. Das zeigen Untersuchungen an Mäusen und Gewebeproben, die nun im Fachjournal »Science« veröffentlicht wurden. Inwieweit die Minderversorgung für die neuronalen Schäden bei Alzheimer verantwortlich ist, ist noch unklar.

Der große Demenz-Test: Mit diesen 60 Fragen checken Sie Ihr persönliches Risiko (Online Focus; 04.06.2019)

Die meisten Risikofaktoren für Alzheimer lassen sich positiv beeinflussen. Davon sind die Neuro-Mediziner Dean und Ayesha Sherzai überzeugt. In ihrem Buch „Die Alzheimer-Lösung“ machen sie Vorschläge, wie das funktioniert. Dafür sollte jeder zunächst wissen, wo die persönlichen Schwachstellen liegen.

Millionen von Alzheimer-Diagnosen womöglich falsch (Brain; Deutschlandfrunkt; 03.05.2019)

 

Handy-Spiel enthüllt Alzheimer-Risiko (Scinexx.de; 26.04.2019)

 

Warum der Kampf gegen Alzheimer so schwierig ist (Handelsblatt.com; 09.04.2019)

Familiärer Einfluss bei Alzheimer unterschätzt (Neurology; aerztezeitung.de; 01.04.2019)

Ist gegen Alzheimer denn gar kein Kraut gewachsen? (FAZ.net; 29.03.2019)

Wenn Angehörige an Demenz erkranken - Audiothek (Deutschlandfunk; 08.03.2019)

Kognitive Reserve, Ausbildung und Demenz (Neurologyaerztezeitung.de; 18.02.2019)

Roche bricht Alzheimer-Studie ab (DAZ.online; 01.02.2019)

Ein Bluttest für Alzheimer
 (FAZ.net; 21.01.2019)

Das passiert bei einem Schlaganfall im Gehirn (t-online.de; 02.01.2019)


Demenz hat sich weltweit seit 1990 verdoppelt (aponet.de; 27.12.2018)

Gibt es eine "Hirn-Flora"? (Science / SWR; 29.11.2018)

Kaffee könnte vor Alzheimer und Parkinson schützen (Front Neurosci. /gesundheitsstadt-berlin.de; 12.11.2018)

Fortschritte bei der schwierigen Alzheimer-Forschung (aerztezeitung.de; 10.10.2018)

"So viel Freiheit wie möglich" (Spiegel Online; 20.09.2018)

Alzheimer: Erste Symptome zeigen sich an den Augen (JAMA Ophthal. / http://gesundheitsstadt-berlin.de; 05.09.2018)

Häufiger Alkoholkonsum, aber auch Abstinenz fördern Demenzen im Alter (BMJ / aerzteblatt.de; 24.08.2018)

Wenn der "freie Wille" endet (Süddeutsche Zeitung; 20.08.2018)

Alzheimer: Neuer PET-Tracer misst Synapsendichte im Gehirn (JAMA Neurol. / aerzteblatt.de; 16.08.2018)

Alzheimer: Blut-Hirn-Schranke sicher öffnen und schließen (Nature Comm /pharmazeutische-zeitung.de; 01.08.2018)

Morbus Alzheimer: Antikörper BAN2401 verlangsamt Krankheitsverlauf (aerzteblatt.de; 26.07.2018

Alzheimer: Neuer PET-Tracer misst Synapsendichte im Gehirn (JAMA Neuro / aerzteblatt.de; 18.07.2018)

Sind Herpesviren am Morbus Alzheimer beteiligt? (Neuron / aerzteblatt.de; 03.07.2018)

Virtual-Reality gegen Alzheimer? (ZDF; 06.06.2018)

Neue Kriterien in der Alzheimer-Diagnostik publiziert (Alzheimers&Dementia / aerzteblatt.de; 30.05.2018)

Demenzforschung zwischen Frust und Fortschritt (Tagesspiegel.de; 07.05.2018)

Alzheimer: Forscher entdecken Immungedächtnis (Nature / apotheke-adhoc.de; 25.04.2018)

Dement durch Feinstaub? (Int. J. Environ. Res / Spiegel Online; 14.04.2018)

Durchbruch in Alzheimer-Forschung: Cyber-Prothese ruft Erinnerungen wach (Journal of Neural Engineering / Sputniknews.com ; 29.03.2018)

Alzheimer muss nicht sein (Frankfurter Allgemeine; 15.03.2018)

Abbvie will Tau-Antikörper entwickeln (aerztezeitung.de; 26.02.2018)

Bluttest zur Früherkennung von Alzheimer (Nature / derstandard.de; 07.02.2018)

Die neue Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer (Spiegel Online; 22.01.2018)

Kriminell durch Hirnverletzung? 
(PNAS / ORF.at; 08.01.2018)

Wie Entwickler Ergebnisse der Hirnforschung für autonomes Fahren nutzen (all-electronics.de; 01.12.2017

Creutzfeldt-Jakob: Übertragung auch über die Haut? (Sci. Transl. Med. / Kurier.at; 24.11.2017)

Kann ein Morbus Alzheimer durch Bluttransfusionen übertragen werden? (Mol Psychiatry / aerzteblatt.de; 08.11.2017)

Single oder verheiratet? Das sagt Ihr Beziehungsstatus über Ihr Demenz-Risiko aus (J Gerontol B Psychol Sci Soc Sci / Focus; 01.11.2017)

Das Rätsel der kranken Psyche (Tagesspiegel; 23.10.2017)

Groß angelegte Alzheimer-Studie gestartet (BMBF / aerztezeitung.de; 05.10.2017)

Weltalzheimertag: Nicht jede Demenz ist unheilbar (aerzteblatt.de; 20.09.2017)

Alzheimer: Amyloid-Fibrillen in Nahaufnahme (Science/ derstandard.at; 15.09.2017)

Alzheimer: Antikörper gegen Plaques (J Biol Chem / apotheke adhoc; 04.09.2017)

Fenster des Vergessens (Jama Neurology / SZ.de; 29.08.2017)

Wie das Gehirn Gelerntes bewertet (Nature Communications / medizin-aspekte.de; 10.08.2017)

Aussichtsreicher Kandidat für neue Alzheimer-Therapie gefunden (Proc Natl Acad Sci USA/ aerztezeitung.de; 31.07.2017)

Demenz: Schon eine Stunde soziale Interaktion pro Woche verbessert die Lebensqualität (aerzteblatt.de ; 21.07.2017)

Videospiel soll Alzheimer vor ersten Symptomen erkennen (Akiliinteractive /futurezone.at; 27.06.2017)

Besuch im Gehirn – Wie können wir Demenz vorbeugen?
(AUDIO) (RadioEins Rbb; 24.06.2017)

Warum Frauen häufiger an Alzheimer erkranken (Eur J Pharmacol. / NDR.de; 06.06.2017)

Ethiker fordern jetzt den Datenschutz für das Gehirn (Life Sciences, Society and Policy / Welt.de; 24.05.2017)


Wie Greebles helfen, Alzheimer aufzuspüren
 (J Alzheimers Dis / Aponet.de; 22.04.2017)

Wirkstofftests im Hochdurchsatz
 (ÄrzteZeitung; 03.04.2017)    

"Rolf, ich und Alzheimer" (Spiegel Online; 30.03.2017)

Alzheimer: Proteininhibition könnte Toxizität von Amyloid verringern (Plos Genetics / Deutsches Ärzteblat; 20.03.2017)

Warum wir Alzheimer immer noch nicht heilen können
 (Frankfurter Allgemeine Zeitung ; 03.03.2017)

Warum Fitness keine Frage des Alters ist (J Appl Physiol / Kurier.at; 13.02.2017)

Gläserner Transplantationserfolg (Nature Communications / ÄrzteZeitung; 07.02.2017)

Was Cannabis-Konsum und Schizophrenie verbindet (Molecular Psychiatry /20min.ch; 26.01.2017)

Naturstoff gegen Parkinson-Toxine (PNAS / Scinexx.de; 19.01.2017) 

Schlaganfall: Mit Bewegung bleibt das Gehirn wandlungsfähig (Front Aging Neurosci / ÄrzteZeitung; 02.01.2017)

Möglicher Marker für Alzheimer-Diagnose entdeckt (Sci Transl Med/ DAZ Online; 22.12.2016)

Wie das Gehirn die Orientierung verliert (Nature / ÄrzteZeitung; 15.12.2016)

Amyloid-PET ändert Diagnose (ÄrzteZeitung; 07.12.2016)

Kein Erfolg gegen das Vergessen: Solanezumab wird nicht auf den Markt kommen (Zeit Online; 23.11.2016)

Morbus Alzheimer: BACE1-Blocker soll Beta-Amyloide beseitigen (Sci Transl Med /aerzteblatt.de; 10.11.2016)

Asymmetrien im Gehirn sind ein früher Hinweis für Alzheimer (Brain/ heilpraxisnet.de; 01.11.2016)

Alzheimer durch Optimierung der Immunreaktion bekämpfen? (Cell /Laborpraxis.vogel.de ;25.10.2016)

Medizin-Nobelpreis 2016: Autophagie hilft beim Kampf gegen Alzheimer (n-tv.de; 03.10.2016)

Neue Methode zur Diagnose von Alzheimer (Ultraschall in Med / ÄrzteZeitung; 15.09.2016)

Studie mit Betroffenen: Antikörper attackiert Alzheimer-Eiweiße (Nature / Spiegel; 31.08.2016)

Schützt Fischöl doch vor Demenz? (JAMA Neurol/ Ärzte Zeitung; 15.08.2016)

Trugbilder im Hirnscan (PNAS / Süddeutsche Zeitung; 03.08.2016)

Wissenschaftliche Forschung einfach erklärt (Alzheimer Gesellschaft München eV;22.07.2016)

Alzheimer: Neues therapeutisches Zielmolekül? (Alzheimer's & Dementia /ÄrzteZeitung; 12.07.2016)

Demenz-Diagnose beim Mittagessen (Neurocase/ Praxisvita.de; 04.07.2016)

Cannabis hilft gegen Alzheimer (Nature / Merkur.de; 30.06.2016)

Stabile Wahrnehmung im erwachsenen Gehirn (Max-Planck-Institute; 13.06.2016)

Ebola wütet im Gehirn weiter  (Emerg. Infect. Dis./ Ärzte Zeitung; 07.06.2016)

Teufelskreis der Thrombozyten: Alzheimer-Patienten können von einer antithrombozytären Therapie profitieren (uni-duesseldorf.de; 25.05.2016)

Internationale Angehörigenkonferenz zur Frontotemporalen Demenz in München (Deutsche Alzheimer Gesellschaft; 17.05.2016)

Auch ältere Haustiere können von Demenz betroffen sein (Spiegel Online; 13.05.2016) 

Fettreiche Ernährung lässt das Gehirn hungern
 (Max-Planck-Institute; 28.04.2016)

MIND-Diät – von der Wissenschaft entwickelt (Alzheimer's & Dementia/ rp-online; 21.04.2016)

Das Risiko, an Demenz zu erkranken, sinkt
 (NEJM / Süddeutsche Zeitung; 19.04.2016)

Wie Zika Nervenzellen schädigt (Science / Der Tagesspiegel; 11.04.2016)

Wirkstoff blockiert Alzheimer-Enzym (Cell / Technology Review; 04.04.2016)

Schlangengift hilft im Kampf gegen Alzheimer (Nature / trendsderzukunft.de; 21.03.2016)

OP gelungen, Patient verwirrt (Zeit; 16.03.2016)

Alzheimer: Entschleunigung dank T-Zellen-Nachschub (Brain / news.DocCheck; 10.03.2016)

 
Alzheimer-Risiko: Fortschritte bei Früherkennung
 (WDR; 02.03.2016)


Ursachen von Alzheimer und Parkinson vermeiden (WDR; 23.02.2016)

Mäuse mit einer Alzheimer haben eine deutlich andere Urinduftmarke (Nature / Esanum; 05.02.2016)

Soll man es ihnen sagen? (Zeit; 28.01.2016)

Hirnhaut-Transplantation überträgt Alzheimer-ähnliche Ablagerungen (Swissinfo.ch; 26.01.2016)

Mit Krebsmittel gegen Alzheimer (Wissenschaft-aktuell.de; 19.01.2016)

Der Preis der Hoffnung (Die Zeit; 07.01.2016)

Warum Blofeld James Bond umgebracht hätte (Nature / aerzteblatt.de; 04.01.2016)

Mit Neurotools zum besseren Ich (Deutschlandfunk; 03.01.2016)

Bei AETIONOMY revolutioniert Big Data die Alzheimer-Forschung (Pharma Fakten; 23.12.2015)

Neuer Wirkstoff beseitigt Alzheimer-Ablagerungen  (Die Welt; 09.12.2015)

Halten Gene das Gehirn auch im Alter bei guten Kräften? (Diepresse.com; 30.11.2015)

Alzheimer: Warum versagen Antikörper? (Ärzte Zeitung; 23.11.2015)

Plaques stören Gedächtnisbildung im Schlaf (Ärzte Zeitung; 05.11.2015)

Tanzen verbessert die kognitive Leistung im Alter offenbar stärker als Fitnesssport (Ärzte Zeitung; 28.10.2015)

Betroffene Zellen schon im Gehirn von Zwanzigjährigen entdeckt (Berliner Zeitung, 22.10.2015)